Tâm Thê

Tâm Thê ist eine psychisch-körperliche Gymnastik.

Es beinhaltet Bewegungsabläufe, welche ohne Kraftanstrengung ausgeführt werden und unabhängig vom Alter für jedermann erlernbar sind.

Die langsamen, fließenden Bewegungen, verbunden mit Atmungsübungen, wirken sich positiv auf Muskulatur, Gelenke und das Nervensystem aus.

Sie führen zu einer besseren Haltung, dehnen Muskeln, Bänder und Sehnen und werden durch eine kontrollierte Atmung unterstützt.

 Ziel ist es, die Lebensenergie Khiwahrzunehmen, zu entdecken, in sich hervorzurufen und sie anzuwenden.

Innere Ruhe, Ausgeglichenheit, Gesundheit und Wohlbefinden für Körper, Geist und Seele fördern die Konzentrationsfähigkeit, Ausgeglichenheit sowie die Fähigkeit, innere Energie in Kraft umzusetzen.

 

Quelle: www.qwankido.de